Vollsanierung

Vollsanierung ist das Herzstück der Forststraßensanierung.

Bei der Vollsanierung gehen die Profis von Thomas Holzer Erdbau GmbH (Profiteam Holzer GmbH eh.) wie folgt ans Werk:

  • Zu Beginn wird das überschüssige Humusmaterial an der Oberfläche der alten Straße entfernt, um den Weg zu ebnen bzw. vorzubereiten.
  • Dann kommen bereits unsere Spezialmaschinen an die Reihe.
  • Die Straße wird aufgerissen und das dabei abfallende Material wird fürs anschließende Fräsen wiederverwendet. Und das ist das Herzstück der Forststraßensanierung.
  • Unsere Maschinen zerkleinern die Steine bis zu einer Tiefe von 25 cm gebrochen und das unabhängig vom Material und von der Härte des Gesteins.
  • Abschließend wird mit dem Gräder eine profilgereichte Oberfläche erstellt und notwendige Wassergräben angebracht.
  • Die endgültige Befestigung der Straße erfolgt durch mehrmaliges Befahren mit der Rüttelplatte.